Rigging

Statische Berechnungen (Statik) für Rigging in der Veranstaltungstechnik

Unter Rigging versteht man in der Veranstaltungstechnik das Montieren und Betreiben von Lastaufnahmeeinrichtungen, so die formale Definition. Praktisch geht es darum, Lasten wie Scheinwerfer, Lautsprecher, Videowände oder Dekoration sicher unter die Decke zu bekommen, die „Show zu fahren“ und anschließend alles wieder zu demontieren. Das besondere am Rigging in der Veranstaltungstechnik besteht darin, dass sich Personen unter den schwebenden Lasten aufhalten können.

Wir helfen Ihnen bei der Planung. Aufgrund unserer Qualifikation und langjährigen Erfahrung können wir qualifizierte statische Berechnungen für die Lasten und deren tragende Strukturen gemäß den Anforderungen der DGUV Information 215-313 erstellen.

Unsere Leistungen:

  • Qualifizierte Erstellung statischer Berechnungen
  • Nachweis der Systeme und Hängepunkte
  • Systemauswahl treffen oder bestätigen
  • Lastenpläne, Koordinatenlisten, Dokumentation

Termindruck?

Sofern in unserem Hause die technischen Daten der verwendeten Traversen, Bauteile oder Messebausysteme vorhanden sind, können wir bei einfachen Systemen statische Berechnungen innerhalb von 24 Stunden liefern (Freie Kapazität vorausgesetzt). Grundsätzlich empfehlen wir, zeitkritische Projekte telefonisch anzufragen.